• bio-zertifiziert
  • Versandkostenfrei nach AT ab 39€
0 Produkt/e - 0,00 €
Der Warenkorb ist zur Zeit leer.
Ihr Produkt Preis aktualisieren

Tee bei über 30 Grad

Es geht in diesem Beitrag nicht um die Aufgusstemperatur! ? Es ist mehr aus gegebenen Anlass, da wir in unseren Breiten gerade eine Hitzwelle mit Temperaturen jenseits der 30°C hinter uns haben und die nächste schon im Anflug ist. Aus diesem Grund möchten wir euch an dieser Stelle einen Tipp geben, wie Ihr mit einem "kühlen Kopf" durch die heißeste Zeit des Jahres kommt.


Einige werden hier vielleicht mit einem Beitrag über Eistee rechnen, aber weit gefehlt. Je heißer es ist, desto weniger sollten die Getränke gekühlt sein. Wenn wir ein sehr kaltes Getränk trinken, dann empfinden wir das erst mal sehr erfrischend. Es kennt wohl jeder das Bedürfnis nach einem eiskalten Wasser, Bier oder eben auch Eistee, wenn einem der Schweiß auf der Stirn steht. Die Reaktion des Körpers auf ein sehr kaltes Getränk ist allerdings, dass er nun erst Recht Wärme produziert. Bei heißen Getränken haben wir genau den gegenteiligen Effekt, aber mit derselben Wirkung. Wir würden noch mehr schwitzen, da unser Körper auf diese Weise die Wärme abbauen will. Die Temperaturregulierung des Körpers erfolgt durch das Schwitzen. Durch das Verdunsten von Schweiß auf unserer Haut wird der Körper gekühlt.


In südlichen Ländern kann man oft beobachten, dass die Menschen laufend warmen Tee trinken. Das fördert ein leichtes Schwitzen, was wiederum die Abkühlung des Körpers unterstützt. Es sollte sich allerdings um eine reine Flüssigkeitszufuhr (also keine Energiezufuhr in Form von Zucker oder Alkohol) handeln, weshalb sich ein ungezuckerter Tee hervorragend dafür eignet. Weiters erhalten wir - beispielsweise bei einem Früchtetee - noch wichtige Mineralstoffe, die wir zuvor über die Haut mit dem Schweiß verloren haben. Wichtig ist auch, dass wir den Körper laufend mit Flüssigkeit versorgen. Also nicht alles auf einmal trinken. An heißen Tagen sollten es für einen Erwachsenen schon 2 Liter sein. In diesem Sinne, auch bei heißen Temperaturen kühlen Kopf bewahren und warmen Tee trinken!

 Solltet ihr dennoch Lust auf einen Eistee bekommen haben, könnt ihr unter "Teezubereitung " nachlesen, wie ihr diesen am besten zubereitet.

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Hier können Sie uns erreichen.


   Kontrolliert durch AT-BIO-301

Folge uns auf

Top

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu